Was Frauen wirklich wollen

Sie fragen sich, wie Sie besser bei Frauen ankommen? Vielleicht haben Sie auch eine interessante Frau kennengelernt und wollen keine Chance verstreichen lassen, Sie für sich zu gewinnen? Hier finden Sie interessante Tipps und erfahren, was Frauen wirklich wichtig ist.

Worauf achten Frauen bei Männern?

junge selbstbewusste frauNatürlich ist jede Frau anders. Sie hat ihre Vorlieben und bestimmte Wertvorstellungen. Dennoch gibt es eine Reihe von Dingen, die bei Frauen sehr gut ankommen und es gibt welche, die auf wenig Gegenliebe stossen.

Als gut informierter Mann können Sie mit dem nötigen Hintergrundwissen viele Punkte sammeln. Der erste Eindruck ist besonders wichtig. Das gilt für Ihr äusseres Erscheinungsbild aber auch für Ihr Verhalten. Da Sie natürlich nicht alle Frauen beeindrucken können, konzentrieren Sie sich auf Ihren bevorzugten Typ.

Welche Frauen schätzen Sie? Wünschen Sie sich eine starke und selbstbewusste und extrovertierte Persönlichkeit oder soll die Frau an Ihrer Seite eher zurückhaltend sein? Mögen Sie temperamentvolle Frauen oder passen Sie eher zu schüchternen Damen?

All das ist entscheidend für Ihr Auftreten. Sie sollten sich aber auf keinen Fall verstellen. Bleiben Sie authentisch.

Allgemeine Tipps, die Sie zum Traummann machen

Achten Sie auf Ihr Aussehen. Frauen reagieren regelrecht allergisch auf ungepflegte Hände. Wenn Sie mit Ihren Händen arbeiten, pflegen Sie sie bitte trotzdem. Vor allem die Fingernägel sollten sauber und kurz sein. Scheuen Sie sich nicht, eine Maniküre in Anspruch zu nehmen. Das gilt übrigens auch für Ihre Füsse. Auch wenn es vermutlich eine gewisse Zeit dauern wird, bis die Dame Ihre Füsse zu sehen bekommt, unterschätzen Sie nicht die Wirkung gepflegter Füsse auf eine Frau.

Achten Sie bitte auf Ihre Kleidung. Wenn Sie unsicher sind und sich für Mode nicht interessieren, lassen Sie sich in einem Geschäft beraten, das zu Ihnen und Ihrem Geschmack passt. Es müssen nicht die neuesten Trends sein. Man wird Ihnen sicher gerne ein paar Basics zusammenstellen, die Sie dann miteinander kombinieren können. Gehen Sie auch regelmässig zum Friseur. Es spielt keine Rolle, ob Sie kurze oder lange Haare haben. Es muss erkennbar sein, dass Sie auf Ihr Aussehen achten. Vermeiden Sie aber Eitelkeit. Eine gewisse Lässigkeit kommt bei Frauen sehr gut an.

Fürsorglichkeit in der Beziehung wird unterschätzt!

ältere attraktive FrauEs spielt keine Rolle, wie stark und selbstsicher eine Frau ist, geleiten Sie sie zum Auto oder zur Haustür, bzw. warten Sie im Auto, bis Sie sehen, dass Sie sicher das Haus betreten hat. Kündigen Sie das auch an, damit sie versteht, dass Sie sich als Mann für ihre Sicherheit verantwortlich fühlen und nicht etwa aufdringlich wahrgenommen werden wollen.

Behalten Sie im Hinterkopf, dass Frauen sehr wohl wissen, dass sie einem Mann körperlich unterlegen sind. Frauen fühlen sich daher berechtigt schneller bedroht als Männer, auch wenn das im normalen Alltag keine Rolle spielt. Verhalten Sie sich ritterlich, so können Sie viele Pluspunkte sammeln. Das gilt vor allem auf dunklen Parkplätzen und ähnlichen Gegebenheiten. Sie brauchen auch nicht viel Aufhebens darum zu machen. Sagen Sie ruhig, dass Sie besorgt sind. Das gilt übrigens auch für den Fall, dass die Frau, mit der Sie in einer Beziehung sind, krank wird oder sich aus anderen Gründen nicht wohlfühlt. Fürsorglichkeit darf für Sie kein Fremdwort sein. Bringen Sie ihr einen heissen Tee, bieten Sie ihr eine Schulter zum Anlehnen, wenn sie sie braucht. Seien Sie ein geduldiger Zuhörer in schwierigen Lebensphasen. Brechen Sie mit den Vorurteilen, dass nur Frauen fürsorglich sind und Männer schon bei der kleinsten Erkältung zusammenbrechen.

Ihre Körpersprache

Wenn Sie Probleme in der Gegenwart von Frauen haben, trainieren Sie Ihre Selbstsicherheit. Sie können auch Rhetorikseminare besuchen. Dabei lernen Sie nicht nur, auf Ihre Körpersprache zu achten, sondern auch, wie Sie sich in schwierigen Situationen gekonnt ausdrücken. Das wird alles nicht verhindern, dass Sie beim Anblick Ihrer Traumfrau nervös werden. Das braucht Sie aber nicht zu beunruhigen, Sie wird das mit grosser Wahrscheinlichkeit als Kompliment auffassen. Kleine Unsicherheiten sind also durchaus charmant.

Beeindrucken Sie die Frau, die zu Ihnen passt

Es nützt Ihnen gar nichts, wenn Sie die falsche Frau davon überzeugen, dass Sie ihr Traummann sind. Wenn Sie als Single auf Partnersuche sind, wollen Sie die Frau, die zu Ihnen passt. Denken Sie an vergangene Beziehungen zurück. Was hatten diese Frauen gemeinsam und woran sind die Beziehungen gescheitert? Nehmen Sie diese Erfahrungen mit in die Zukunft, denn andernfalls werden sich die Ereignisse wahrscheinlich wiederholen. Seien Sie kritisch mit sich selbst.

Die starke Frau

starke frauStarke Frauen schätzen starke Männer. Mit einem Macho kommen sie aber nicht zurecht. Sie werden ihn sofort als Sprücheklopfer entlarven. Wenn Sie sich eine starke Frau wünschen, ist souveränes Auftreten wichtig.

Bleiben Sie aber zurückhaltend und drängen Sie sich nicht in den Vordergrund. Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte. Suchen Sie den Blickkontakt und halten Sie ihn einen Moment. Lächeln Sie freundlich und suchen Sie dann das unverfängliche Gespräch. So können Sie sich vortasten, ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen.

Achten Sie auf Ihre Körpersprache. Hier ist der Gentleman gefragt. Starke Frauen sind mutig und sind es gewohnt, wichtige Entscheidungen alleine zu fällen. Sie sind für gewöhnlich auch Teamplayer und erwarten das auch von Ihnen. Solche Frauen beeindrucken Sie durch Zurückhaltung. Überlassen Sie es ihr, Sie zu entdecken. Zeigen Sie ihr aber, dass Sie interessiert sind. Bleiben Sie im Gespräch sensibel, wenn sie das Thema wechselt. Natürliche Selbstsicherheit ist bei diesem Kennenlernen sehr wichtig.

Die zurückhaltende Frau

schüchterne FrauZurückhaltende Frauen müssen Sie erobern. Hier ist besondere Sensibilität gefragt. Es ist gut möglich, dass diese Frauen sich einen starken Partner wünschen, der ihnen im Alltag wichtige Entscheidungen abnimmt und sie „beschützt“. Es kann aber auch sein, dass diese Frauen in sich selbst ruhen und sich eine Beziehung auf Augenhöhe wünschen. Ihre wichtigste Eigenschaft ist jetzt Flexibilität. Geben Sie der zurückhaltenden Frau genug Zeit, sie kennenzulernen.

Zeigen Sie aber, dass Sie ein fürsorglicher Traummann sind. Halten Sie ihr die Tür auf, rücken Sie ihr den Stuhl zurecht, giessen Sie das Getränk nach, aber erdrücken Sie sie nicht mit Fürsorge. Frauen schätzen es, wenn Männer klare Worte finden. Wenn Sie an einer Frau interessiert sind, sagen Sie es ihr. So vermeiden Sie, dass sie verunsichert ist und Sie beide ewig umeinander „herumschleichen“. Ein guter Einstieg ist: „Ich würde dich gerne näher kennenlernen.“

Nein heisst Nein

Männer und Frauen haben das Recht, ihre Meinung zu ändern. Bis sie das getan haben, ist ein Nein ein Nein. Missverständnisse entstehen dadurch, dass Frauen in einigen Punkten oft zunächst zurückhaltend sind. Stellen Sie sich vor, Sie lernen eine Frau kennen, die Sie interessiert, aber die Sie nicht kennen. Sie bitten sie um ein Date und sind damit schon ein hohes Risiko eingegangen, sich eine Abfuhr zu holen. Das bedeutet nicht zwingend, dass diese Frau nicht an Ihnen interessiert sein muss.

Sie ist vielleicht nur vorsichtig, denn das Risiko liegt auf ihrer Seite. Fast jede Frau hat schon einmal in ihrem Leben die Erfahrung mit einem aufdringlichen Mann gemacht. Die logische Konsequenz daraus ist, dass sie möglicherweise vorsichtig ist, solange sie Sie nicht einschätzen kann. Geben Sie ihr die Chance, Sie dort kennenzulernen, wo sie Rückzugsmöglichkeiten hat oder das Treffen unverfänglich abbrechen kann. Die beste Gelegenheit dazu haben Sie vielleicht in diesem Moment. Laden Sie sie auf ein Getränk ein.

Die Kraft der Komplimente

Komplimente müssen sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie in einer Beziehung oder auf Partnersuche sind. „Du siehst toll aus“ ist ein schönes Komplement. Sagen Sie ihr, wenn Sie sie beeindruckt hat. Vergessen Sie dabei ihre Leistungen im Alltag nicht. Ob sie nun die Wohnung geputzt, eine neue Frisur hat oder im Job einen besonderen Erfolg errungen hat, bringen Sie ihre Anerkennung zum Ausdruck. Komplimente sind eine Wohltat für jede Frau. Sie zeigen ihr damit, dass Sie sie schätzen und respektieren.

Was wünschen sich Frauen beim Sex?

Ein grosses Reizthema zwischen Männern und Frauen ist, wenn einer Lust hat und der andere nicht. Tendenziell ist es eher so, dass Männer empfänglicher sind als Frauen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. In einem solchen Fall müssen Sie mit Ihrem Frust zurechtkommen und ihre Ablehnung akzeptieren. In jeder Beziehung kommt es zu solchen Situationen. Sie sollten allerdings nicht überhandnehmen.

Falls das doch passiert, kann das verschiedene Gründe haben. Frauen sind beim Sex zumeist sehr viel „störanfälliger“ als Männer. Das können schon Kleinigkeiten sein. Die zwei schlimmsten Fehler, die Sie nun machen können, sind sie zu bedrängen oder ihre Erklärung als unwichtig abzutun. Es sind die Empfindungen Ihrer Partnerin. Sie nicht ernst zu nehmen wäre eine Respektlosigkeit, wie unwichtig Ihnen der Grund auch erscheinen mag. Lösen Sie sich aber von dem Gedanken, dass Ablehnung bedeuten muss, dass sie Sie nicht mehr attraktiv findet.

Spontan oder geplant, was klappt beim Sex besser?

Auch für spontanen Sex sind Frauen zu haben, aber nicht ständig. Für Frauen ist Sex ebenso wichtig wie für Männer, aber es gibt kaum einen Lebensbereich, in dem die menschliche Natur noch so in der „Steinzeit“ steckt, wie die Sexualität. Starke Frauen können beim Sex ganz schwach werden und zurückhaltend und schüchterne Frauen über sich hinauswachsen oder auch umgekehrt. Ganz sicher wollen Frauen aber nicht, dass der Sex mit ihnen zur Selbstverständlichkeit wird.

Erobern Sie Ihre Partnerin! Achten Sie darauf, dass sie in Stimmung kommt, ansonsten ist jede weitere Bemühung vergebens. Erstellen Sie aber keinen Fragenkatalog, sondern achten Sie sensibel auf ihren Körper. So finden Sie selbst heraus, was ihr guttut und was nicht. Wenn Sie selbst bemüht sind, sich auch mal selbst zu übertreffen, wird sie sich ebenfalls um Sie bemühen. Aber mit grosser Wahrscheinlichkeit müssen Sie damit anfangen, wenn Sie es nicht gerade mit einer sehr selbstbewussten und selbstbestimmten Frau zu tun haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.